Skip to content

Medikamentenversorgung

Sie lesen: Medikamentenversorgung

Liebe Patientin, lieber Patient

Aufgrund der Corona Krise könnte in den nächsten Wochen und Monaten die Medikamentenversorgung zum Teil etwas eng werden. Dennoch bitten wir darum, nicht Medikamente zu „hamstern“. Wir werden unseren Patienten Medikamente recht kontrolliert abgeben, so dass die Versorgung für die nächsten 3 Monate gesichert ist. Im Zweifel werden wir Sie gerne beraten, welche Medikamente unbedingt notwendig sind und auf welche ggf. passager verzichtet werden kann. Zudem werden wir unsere Bestände an lebenswichtigen Medikamenten wie z.B. Insulin und Hydrocortison erhöhen, um davon abhängige Patienten damit sicher versorgen zu können.   Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne auch per Telefon, Videotelefonie oder per email zur Verfügung. Am besten schicken Sie uns ihre Anfrage per email an stoffwechslezentrum@friendlydocs.ch Wir werden dann gerne einen Telefontermin mit Ihnen vereinbaren.

Weitere Artikel zum Thema Allgemeines: